Sicherheit in der Dämmerung

Sicherheitstüren

Bildquelle: Novoferm Prospekt Sicherheitstüren

Sicherheitstüren bieten je nach Typ nicht nur optimalen Einbruchschutz sondern zudem Schutz vor Schall, Rauch und/oder Feuer. Sie sind in diverse Widerstandsklassen (nach DIN EN 1627) unterteilt und bieten unterschiedlichen Schutz. Sie basieren auf Einbruchversuchen eines fiktiven Einbrechers mit unterschiedlichen Werkzeugen. 

 

Widerstandsklasse RC1

Grundschutz gegen Einbruch mit körperlicher Gewalt (Treten, Reissen)

 

Widerstandsklasse RC2

Schutz gegen Einbruch mit einfachen Werkzeugen (Schraubenzieher, Zange, Säge)

 

Widerstandsklasse RC3

Schutz gegen Einbruch mit groben Werkzeugen (Geissfuss, Schraubendreher, Säge, Handbohrer)

 

Widerstandsklasse RC4

Schutz gegen Einbruch mit erweiterten Werkzeugen (Geissfuss, Hammer, Akku-Bohrer)

 

Widerstandsklasse RC5

Schutz gegen Einbruch mit Elektro-Werkzeugen (Bohrmaschine, Winkelschleifer, Stichsäge)

 

Widerstandsklasse RC6

Schutz gegen Einbruch mit leistungsfähigen Elektro-Werkzeugen (Bohrmaschine, Winkelschleifer, Stichsäge)

 

Weitere Informationen und die erhältlichen Designs finden Sie im Prospekt Sicherheitstüren.

 

 

Gerne beraten wir Sie vor Ort über Ihre Möglichkeiten, Ihr Wohn- oder Geschäftshaus noch sicherer zu machen. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie noch heute einen Termin: 079 648 37 41